Smugmugs Foto-App “Awesome”

Posted by on May 10, 2012 in Testberichte

Die App ist schon seit einigen Wochen draussen und nun Teil meiner App-Donnerstag Serie.

 

Wie einige von euch wissen bin ich schon seit längerem Kunde beim Fotodienst Smugmug. Ich nutze ihn sowohl für private Bilder, als auch wenn ich für jemanden einen Fotoauftrag erledige. Er ist nicht der billigste Dienst den es auf dem Markt gibt, aber ich habe mit ihm die bisher besten Erfahrungen gemacht. Vielleicht gibt es in Zukunft mal einen kompletten Blogpost zu Smugmug.

 

Doch nun zu der App.

Foto-Apps für des iPhone gibt es wie Sand am Meer. Die wenigsten sind so erfolgreich wie Instagram, welches vor einigen Tagen, die meisten werden es gehört haben, für 1 Mrd USD den Besitzer wechselte.

Ich habe schon viele Foto-Apps ausprobiert, bin letztendlich aber meistens bei Instagram oder der Standard-Apple-App geblieben.

 

Die Awesome-App von Smugmug könnte jedoch beide obigen ersetzen.

 

Belichtung und Fokus Manuell setzen

Dies ist meiner Meinung nach das Highlight der App.

Oft spielt es keine grosse Rolle welche App man zur Aufnahme verwendet.

Stösst man allerdings auf eine Lichtsituation bei der “Standard” eben nicht mehr ausreicht (Gegenlicht, ein helles Fenster im Bild, etc.), können der Ort für Fokus und Belichtung von Hand gesetzt werden.

 

Durch einfaches Tippen auf den Bildschirm kann der Ort für Belichtung und Fokus gesetzt werden.

 

Weitere Funktionen

_Einzelaufnahme

_grosser Aufnahmeknopf

_Bildstabilisation

_Serienaufnahme

_Timer

_Intervallaufnahme

 

Bildgestaltung

Zur besseren Bildgestaltung können (einzeln und auch kombiniert) folgende Regeln in den Sucher eingeblendet werden.

_virtueller Horizont

_Thirds

_Golden

_Trisec

_Square

 

 

 

Filter und Effekte

Die App bietet eine ganze Reihe von Filtern und Effekten an.

Mit dem Programm zusammen kommt bereits eine kleine Auswahl. Wer mehr möchte kann diese per In-App-Purchase kaufen.

Im Prinzip habe ich nichts gegen dieses Verkaufsprinzip. Vor allem nicht, wenn die App kostenlos ist.

Gut finde ich, dass auch die “Premium” Filter und Effekte angewendet, nicht aber gespeichert werden können.

 

Bilder veröffentlichen

Wie in den meisten Apps, kann auch Awesome die kreierten Kunstwerke anschliessend mit Familie und Freuden teilen.

Toll, wenn ich zu erwarten, finde ich, dass der Export direkt zu Smugmug möglich ist. So entfällt bei mir das händische Übertragen der Bilder auf den PC.

 

 

Fazit

Ich halte Awesome von Smugmug für eine sehr gelungene Foto-App.

Bestes Feature ist meiner Meinung nach die manuelle Belichtungssetztung. In Sachen Nachbearbeitung kann es natürlich nicht so viel wie Photoshop Touch, dass muss es aber auch nicht.

 

Preis: nix

Empfehlung: unbedingt laden und ausprobieren

 

Camera Awesome - SmugMug

1 Comment

  1. Camera Awesome App on Sale › LeoBuerk.com
    04/09/2013

    […] posted about the Camera Awesome app made by Smugmug before. It is a very useful app if you want to take your iPhone photography to the […]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: